FDP Ammersbek auf Facebook

FDP Ammersbek auf Facebook - neue Seite

FDP Ammersbek neue Homepage:

https://ammersbek.freie-demokraten.de

Kinder und Jungendbeteiligung nach § 47 f

Projektvorschlag der Kinder und Jungendlichen
Auftraggeber Gemeinde Ammersbek
Die FDP Ammersbek begrüßt grundsätzlich das Vorhaben der Gemeinde Ammersbek für Kinder und Jugendliche einen Spielplatz im Bereich Tannenkoppel / Schäferdresch neu zu überdenken.

 


Am 01.04.2014 wurde uns im Ausschuss für Soziales, Jugend und Kultur zum ersten Mal das Vorhaben der Verwaltung Ammersbek einen Spielplatz auf dem Gelände am Schäferdresch präsentiert. Da uns die vorherige Beratung und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im ersten Entwurf fehlte, haben wir den Antrag der Verwaltung so nicht mitgetragen.
Fragen, die sich nach der Vorlage der Verwaltung für uns ergaben und die noch geklärt werden müssen sind folgende:
1. Ist das wirklich der geeignete Standort?
2. Uns fehlen Zahlen von Kinder und Jugendlichen aus dem Einzugsgebiet?
3. Ist überlegt worden einen Mehrgenerationen- Spielplatz auf dem Gelände zu gestalten?
4. Hat die Verwaltung Gespräche mit der Kirche aufgenommen, die ja auch unmittelbar auf dem Gelände Ecke Schäferdresch, also das Nachbargrundstück schon seit längerem plant, mit zu involvieren, denn auch die Kirche ist da Nutznießer und könnte sich unserer Meinung nach, finanziell gerne beteiligen.
5. Ist überlegt worden, den Spielplatz am Bünningsteder Feldweg, der kaum genutzt wird und für den die Gemeinde jedes Jahr eine Pacht bezahlt, evtl. aufzulösen und die vorhandenen noch nutzbaren Geräte zu  verwenden.

Unsere Überlegungen gehen auch noch weiter. Wir könnten uns vorstellen auch Fördergelder zu beantragen. Die Gemeinde Ammersbek ist seit Jahren zahlendes Mitglied für die Region Alsterland. Was spricht dagegen, hier mal ein größeres Projekt, gemeinsam mit Verwaltung, Politik, Kinder und Jugendlichen, sowie auch Senioren, anzugehen? Ein Mehrgenerationen - Spielplatz würde unserer Gemeinde bestimmt nicht schaden. Es gibt also noch viele Fragen, die so schnell nicht beantwortet werden können. Von daher halten wir es für richtig, jetzt ins Gespräch zu gehen und nicht gleich allem zuzustimmen, was die Verwaltung uns so vorlegt.
Ihre Meinung ist uns wichtig, deshalb sprechen Sie uns gerne an. 

Für die Fraktion
Gabriela Späte
Hans-Hinrich Sönksen
Arne Grützmann  

Kontaktaufnahme

Das Wichtigste bei der politischen Arbeit ist natürlich der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern.
Also scheuen Sie sich nicht uns anzuschreiben.

Kontakt

 

Wetter

Weather data OK.
Hamburg
26 °C