Ohne Wenn und Aber.

 

  Lindner, Suding
   
Auch 25 Jahre nach dessen Einführung fordern Politiker der Großen Koalition die Beibehaltung des Soli. "Wenn der Solidarpakt II im Jahr 2019 endet, muss auch der Solidaritätszuschlag komplett auslaufen", fordert FDP-Chef Christian Lindner. "In Zeiten von Rekordsteuereinnahmen und niedrigen Zinsen gibt es keine Ausrede für einen Aufschub", verdeutlicht FDP-Vize Katja Suding. Auch FDP-Präsidiumsmitglied Volker Wissing ist überzeugt: "Der Soli hat 2019 seinen Zweck erfüllt und muss dann weg, ohne Wenn und Aber."