Termine / Anstehende Ereignisse

Keine Termine

FDP Ammersbek auf Facebook

FDP Ammersbek auf Facebook - neue Seite

FDP Ammersbek neue Homepage:

https://ammersbek.freie-demokraten.de

FDP-Spitze zu Gast in Ammersbek

Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Informieren Sie sich aus erster Hand!

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu diskutieren. Beispielsweise über die Themen:

„Kommunen in Finanznot- Gründe und Folgen“

„Straßenausbaubeiträge - Abzocke oder notwendiges Übel?“

Ihren Fragen stellen sich:

Dr. Heiner Garg, parl. Geschächtsführer der FDP-Landtagsfraktion

Dr. Bernd Buchholz, stv. Landesvorsitzender der FDP

Carsten Pieck, FDP-Direktkandidat

Moderation: Thomas Gabor, FDP Ammersbek

11. April 2017, 19:00 Uhr Dorfgemeinschachtshaus Ammersbek 

Ihr FDP Team Ammersbek

Landtagswahl in Schleswig-Holstein

FDP-Spitze zu Gast in Ammersbek und Ahrensburg

Dr. Heiner Garg
Dr. Heiner Garg
Im dieser Tage anlaufenden Landtagswahlkampf kommt auch das Spitzenpersonal der schleswig-holsteinischen FDP nach Stormarn. So wird Dr. Heiner Garg am Dienstag, den 11. April in Ammersbek auftreten.

Um 19 Uhr spricht der FDP-Landesvorsitzende im zentralen Veranstaltungsort, dem Dorfgemeinschaftshaus "Pferdestall", Am Gutshof 1. Themen sind u.a. die Finanznot vieler Kommunen und der Umgang mit Straßenausbaubeiträgen.

Wolfgang Kubicki
Wolfgang Kubicki
Bereits zwei Tage zuvor, am Sonntag, den 9. April, um 11 Uhr, wird Wolfgang Kubicki ans Rednerpult treten. Der stellvetretende Bundesvorsitzende und FDP-Fraktionsvorsitzende im schleswig-holsteinischen Landtag ist in in Ahrensburg zu Gast, und zwar im Marstall (gegenüber dem Schloss), Lübecker Straße 8.

Eine Anmeldung ist für beide Veranstaltungen nicht erforderlich.

 

 

Anita Klahn, MdL

 

Baurechtliche Erleichterung für Waldkindergärten schaffen

 

 

 


Anita Klahn, bildungs- und sozialpolitische Sprecherin der FDP im Landtag, Foto: Thomas Eisenkrätzer
 

Anita Klahn, MdL

„Die aktuellen Probleme bei der Genehmigung für Waldkindergärten können aus Sicht der FDP-Landtagsfraktion hier im Land geklärt werden. Dafür muss nicht, so wie es die Grünen tun, nach dem Bund gerufen werden.

 

Es ist schwer nachvollziehbar, dass vielzählige Ausnahmen bei dem Bau von Windkraftanlagen oder dem Bau von Flüchtlingsunterkünften möglich sind, aber für die Errichtung einer Schutzunterkunft für Waldkindergärten nicht.

 

Die Kommunen sind aufgerufen, im Rahmen ihres Ermessensspielraums zu handeln, gegebenenfalls sind Flächennutzungspläne zu ändern. Zudem halten wir eine klarstellende Änderung der Landesbauordnung für hilfreich, so wie es beispielsweise in Baden-Württemberg der Fall ist.“

Wir stellen vor, Carsten Pieck, Direktkandidat für Ammersbek

Carsten Pieck, Direktkandidat Stormarn-Mitte (29)

                                                                  
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Haberkamp 6

22927 Großhansdorf

Telefon: 04102-8882087

Mobil: 0171-2664625

 

Carsten Pieck (41), Freiberufler, ist ein waschechter Schleswig-Holsteiner.

Geboren in Wyk auf Föhr, aufgewachsen auf der schönen Nordseeinsel Amrum, zog er berufsbedingt 1995 nach Hamburg.

Auf der Suche nach einem Eigenheim wurde Carsten eher zufällig in Großhansdorf fündig, wo der Zwillingsvater seit 2011 mit seiner Familie lebt. Im selben Jahr fing Carsten an, sich kommunalpolitisch zu engagieren und trat als bürgerliches Mitglied für den Kommunalwahlkampf 2013 erstmals für die Freidemokraten an. Seit dem arbeitet er als bürgerliches Mitglied im Sozialausschuss der Gemeinde Großhansdorf und ist stv. Bezirksverbandsvorsitzender der FDP-Großhansdorf-Hoisdorf-Siek. 

Kontaktaufnahme

Das Wichtigste bei der politischen Arbeit ist natürlich der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern.
Also scheuen Sie sich nicht uns anzuschreiben.

Kontakt

 

Wetter

Weather data OK.
Hamburg
14 °C